Abfallarten und Beladung Ein Service der Kurt Laukel GmbH

Um Ihnen das Beladen eines Containers zu erleichtern, finden Sie nachstehend die gängigsten Abfallarten und die dazugehörigen Beladehinweise. Unser Team steht Ihnen bei Fragen gern zur Verfügung.

Was darf in den Container geladen werden?

Bauschutt besteht ausschließlich aus mineralischen Materialien:

- Mauerwerk
- Ziegelsteine
- reiner Betonabbruch
- Fliesen und Kacheln
- Dachziegel
- Mörtel- oder Putzreste
- Waschbecken und Toilettenschüsseln, keramisch
Kantenlänge < 0,5 m, andere Kantenlängen müssen gesondert angefragt werden

Was darf NICHT in den Container geladen werden?

- Holz
- Folien
- Tapeten
- Kabel
- PVC-Rohre
- Isolier- und Dämmstoffe
- Gips- und Gipskartonplatten
- Dachpappe
- Metalle wie z.B. Träger, Moniereisen, Heizkörper
- Türen und Fensterrahmen mit Glasresten
- Kunststoffe und Papier

Was darf in den Container geladen werden?

- Holz, Folien, Tapeten, Kabel
- PVC-Rohre
- Gips- und Gipskartonplatten
- restentleerte Farbeimer
- Porenbeton
- Bitumen-Dachpappe
- Metalle, wie z. B. Träger, Moniereisen, Heizkörper
- Türen, mineralische Bestandteile
- Verpackungen, Kunststoffe, Glas und Papier

Was darf NICHT in den Container geladen werden?

Schadstoffverunreinigte oder -belastete Abfälle, wie z.B. asbesthaltige Eternitplatten, Mineralfasern oder Farb- und Lackeimer (befüllt), Isolier- und Dämmstoffe, Dämmstyropor sowie Grünabfälle, Kantinen- und Speiseabfälle, Kehricht, Abfälle aus Brandschäden, belastete Hölzer, Krankenhausspezifische Abfälle

Was darf in den Container geladen werden?

- Verpackungsmaterialien ohne schädliche Inhalte
- verschmutzte Folien mit Restanhaftungen
- Kunststoffsäcke- und Eimer
- Holzschnittreste
- Styroporbauteile (Verpackungsstyropor)
- Kunststoffrohre
- Umreifungsbänder
- Papiersäcke und Kunststoffe

Was darf NICHT in den Container geladen werden?

Grünabfälle, technische Kunststoffe, Elektronikschrott, Eternitplatten, Dämmstyropor oder andere Sonderabfälle, krankenhausspezifische Abfälle, Speiseabfälle

 

Was darf in den Container geladen werden?

- Naturbelassenes Altholz, Paletten aus Vollholz z.B. Europaletten
- Industriepaletten, Transportbehälter, Verschläge, Obst/Gemüse- und Zierpflanzenkisten und ähnliche Kisten aus Vollholz
- Möbel aus naturbelassenem Vollholz (unbehandelte Massivholzmöbel), Verschnitt von naturbelassenem Vollholz

Was darf NICHT in den Container geladen werden?

Wenn Hölzer verschiedener Kategorien A I bis A IV vermischt werden, muss der gesamte Container auf die höchste Kategorie deklariert werden.

Was darf in den Container geladen werden?

- Zeitungen und Zeitschriften
- Kartons und Verpackungen aus Pappe und Papier
- Prospekte
- Papiertüten
- saubere Papierservietten
- Papier
- Kataloge

Was darf NICHT in den Container geladen werden?

- Verbundverpackungen 
- Kunststofffolien
- Getränkedosen und Konservendosen
- Plastiktüten
 

Was darf in den Container geladen werden?

- Verpackungsholz und Holzwerkstoffe ohne schädliche Verunreinigungen
- Möbel mit holzfurnierten Paletten und Transportkisten aus Holzwerkstoffen
- Möbel ohne halogenorganische Verbindungen in der Beschichtung
- Bauholz, Spanplatten und Dielen

Was darf NICHT in den Container geladen werden?

Wenn Hölzer verschiedener Kategorien A I bis A IV vermischt werden, muss der gesamte Container auf die höchste Kategorie deklariert werden.

Was darf in den Container geladen werden?

- Verpackungsholz mit Verbundmaterialien
- Möbel mit Beschichtungen, Paletten mit Verbundmaterialien
- Möbel mit halogenorganischen Verbindungen in der Beschichtung (Kunststofffurniere)
- Altholz aus dem Sperrmüll

Was darf NICHT in den Container geladen werden?

Wenn Hölzer verschiedener Kategorien A I bis A IV vermischt werden, muss der gesamte Container auf die höchste Kategorie deklariert werden.

Was darf in den Container geladen werden?

Behandeltes Holz z.B. mit Holzschutzmitteln lackiertes Holz, ebenso schadstoffbelastetes Holz, z.B. Bahnschwellen, Jägerzaun und Holz aus Dachkonstruktionen

Was darf NICHT in den Container geladen werden?

Wenn Hölzer verschiedener Kategorien A I bis A IV vermischt werden, muss der gesamte Container auf die höchste Kategorie deklariert werden.

 

Versorgung

Heizöl, Gase, Holz, Briketts.
Für Privat & Gewerbe.

Entsorgung

Container, Abfallentsorgung.
Für Privat & Gewerbe.

Logistik

Leistung von XS bis XXXXXL.
Genau so wie Sie möchten.

Kontakt

Sprechen Sie mit uns.
Telefon: 02732 - 6085