Elektronisches Nachweisverfahren 01.12.2011

Seit 01.04.2010 sind Erzeuger, Beförderer und Entsorger verpflichtet, am elektronischen Nachweisverfahren für überwachungsbedürftige Abfälle teilzunehmen.

Wir haben uns mit dieser Richtlinie bereits frühzeitig auseinandergesetzt und können Ihnen auf diesem Gebiet daher umfangreich unterstützend zur Seite stehen.

Sollten bei Ihnen  überwachungsbedürftige Abfälle wie Altholz AIV (Holzschutzmittel behandeltes Holz), Dämmmaterial, asbesthaltige Baustoffe und Bitumen-Teer-Gemische anfallen, sind wir jederzeit in der Lage, diese Abfälle ohne Probleme für Sie zu entsorgen.

Die Entsorgung von asbesthaltigen Baustoffen muss in Big Bags erfolgen. Sollten Sie keine Big Bags zur Hand haben, können wir diese selbstverständlich bei Containergestellung mitliefern.