Historisches
Über 90 Jahre Unternehmertum
  • Gründung 1928

    Im Jahr 1928 wurde das Unternehmen mit dem Standort Kreuztal - Buschhütten von August Laukel gegründet. 

  • Die 30er und 40 er Jahre

    Vor der Motorisierung: August Laukel bei einem Transport mit dem Pferdegespann. Die Leistungen umfassten landwirtschaftliche Dienstleistungen und Brennstoffhandel.

  • Wirtschaftswunder 50er Jahre

    In den 1950 er Jahren fand eine Weiterentwicklung und Motorisierung statt. Kurt Laukel führt den Transport von Schüttgütern, Maschinenteilen und Brennstoffen ein.

  • Anfang der 60er Jahre

    Am Standort Siegener Straße in Kreuztal wurde der Tank als Heizöllager integriert. Der Einstieg in den Mineralölhandel findet statt.

  • Die 60er Jahre

    Versorgungsaufbau mit Heizöl der Rheinischen Raffinerien, Köln als Versorgung für das Tanklager. Das erste Tankfahrzeug wurde zum Transport eingesetzt. 

  • Wachstum in den 70er Jahren

    Das Unternehmen wächst und erweitert die Aktivitäten ins Siegerland. Der Fuhrpark wird modernisiert und Entsorgung mit Transporten zur Deponie wird ein weiterer Schwerpunkt.

  • Wandel in den 70er Jahren

    Der Wandel geht mit neuen Unternehmensfarben einher. Blaue Fahrzeuge und kommunale Dienstleistungen gehören ab sofort zur Kurt Laukel GmbH.

  • Erweiterung in den 80ern

    In den 80er Jahren erweitert das Unternehmen die Leistungen um Logistik und Spedition. Möglichkeiten zum Umschlag entstehen durch eine eigene Lagerhalle.

  • Mehr bewegen in den 90ern

    Das Unternehmen baut den Bereich Logistik weiter aus. Der Containerdienst wird ausgebaut.

  • Großes bewegen in den 2000ern

    Das Unternehmen wächst weiter konstant und erweitert die Leistungen mit Schwertransporten und Sondertransporten in ganz Europa.

  • Die 2010er Jahre

    Weiterentwicklung aller Geschäftsfelder, konstantes Wachstum. Der Bereich Versorgung wird weiter ausgebaut. 

  • 2019 neuer Wertstoffhof

    Am Standort Siegener Straße 98 in Kreuztal entsteht der neue, BimschV-genehmigte Wertstoffhof zur Erweiterung der Entsorgungsleistungen für die Region Siegerland.